Agata's

Küchenchef: Jörg Wissmann | Küchenstil: fusion

Im Herbst des vergangenen Jahres begann im Agata's eine neue Zeitrechnung, denn es fand ein stadtinterner Umzug des Restaurants statt. Es ging von Pempelfort nach Unterbilk, wo man die Räume des ehemaligen Reul‘s im Living Hotel Düsseldorf bezog.

Auch an neuer Wirkungsstätte gelingt es Gast- und Namensgeberin Agata Reul durch Licht, Farben und dekorativen Akzenten eine wunderbare Atmosphäre zu  erzeugenden und den Gast beim jeweiligen eigenen Anspruch abzuholen und entsprechend durch den Abend zu führen. Dabei erfüllt sie nahezu alle Wünsche und lässt den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Ihr zur Seite und verantwortlich für den kulinarischen Teil des Abends ist Küchenchef Jörg Wissmann - für mich einer der herausragenden Köche in Düsseldorf. Nach außen ist er stets bescheiden und zurückhaltend, denn seine Stärke liegt hinter den Kulissen, dort wo er seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Jörg sammelte reichlich Erfahrung in renommierten Häusern wie beispielsweise Joachim Wisslers, mit drei Sternen ausgezeichnetem, Vendôme oder bei Yoshizumi Nagaya in dessen japanischem Sternerestaurant, bevor er 2012 als Küchenchef in das damals neu eröffnete Agata‘s wechselte.

Dort verblüfft er seitdem mit außergewöhnlichen Geschmackswelten und perfektioniert seinen unverkennbaren Stil einer modernen Fusionsküche. Ihm gelingt es dabei  wahrlich, auf einzigartige Art und Weise, die europäische Küche mit Einflüssen aus Korea, auf einem absoluten TOP Niveau, miteinander zu verbinden.

Im neuen Agata‘s vielleicht sogar noch besser als zuvor.

Inspiration

das könnte sie auch interessieren

Loading...